SBF-See (Küstenschein für Schweizer)

Für viele Jahre mussten Schweizer, die auf dem Meer ein Schiff führen wollten, den Schweizer Hochseeschein erlangen. Nun gibt es mit dem deutschen Küstenschein (SBF-See) eine deutlich schnellere Möglichkeit, einen Führerschein für Küstengewässer zu erlangen.

Nun kann die Prüfung auch ausserhalb Deutschlands bei der Bootsfahrschule Larus  abgelegt werden. 

Der SBF-See berechtigt zum führen von Schiffen in Küstengewässern. Da der SBF-See das internationale Zertifikat enthält, wird er von den allermeisten Staaten anerkannt. Dies kann nützlich sein, wenn du beispielsweise in den Ferien am Meer ein Boot mieten willst. Dies ist jedoch in vielen Ländern bereits mit dem Schweizer Kat.A Schein möglich. (Ohne den SBF-See)

Die Prüfung besteht aus einem Theorieteil, einer Navigationsaufgabe und einem praktischen Teil auf dem Boot. Die Theoriefragen lassen sich am besten mit einer App lernen. (z.B. Bootsprüfung24) die Manöver auf dem Boot sowie die Grundkenntnisse für die Navigation, werden wir dir in unserem Kurs beibringen.

Kosten:
SBF-See inkl. Kursunterlagen und Zertifikat CHF 830.-

Für Larus Schüler, welche bei uns bereits die Kat.A oder Kat.D Prüfung absolviert haben, wird der SBF-See Kurs für CHF 480.- als Ergänzung angeboten.

Weitere Fragen beantworten wir dir gerne telefonisch.
Ruf uns an: 0794269064

Weiter Infos zum Kurs findest du auch bei unserem Partner Bootspruefung24.ch